Terra Satanica Lyrics

People asked me for publishing some contents of our new EP #terrasatanica. Maybe it´s better to form your own opinion by reading the lyrics. The song fits shockingly to our political development in Germany and all around the world. In this sense open your mind listen to metal and FUCK OFF AFD!!!

 

LTS

TERRA SATANICA

Ich kenne eine Welt, die das Kreuz in alte Erde stach,

Die von goldenen Altären Wahrhaftigkeit dem Volk versprach

Ich kenne eine Welt, die schlechtes Denken gegen Gold aufwiegt,

die Demut von der Kanzel gießt, obgleich sie sich vor Prunk schon biegt

Ich kenne eine Welt, in der der Feind vom Feinde spricht

und mahnend warnt mit grausig Strafen, so man mit dem Feinde bricht

Ich kenne diese Welt, in der man Furcht vor`m Freigeist hat,

der sich erhebt aus alter Erde und der falschen Lehren satt

zum Feuer greift um zu verbrennen, was der großen Tyrannei

erschaffen hat um uns zu fesseln. Erhebt Euch aller Sklaverei !!!

Gabriel, ich kann Dein Wimmern hören. Denn sie sind größer als dein Wort!

So heiß brennst Du und wirst vergessen. Das Wort auf Erden, es lebt fort!

Gabriel, ich kann die Tränen schmecken, Memoiren im Salz der Meere!

Gabst ihm das Wort in Eurem Namen, auf das es so gepredigt werde

Das Fegefeuer glimmt in Gassen und Schwefel nagt am Mauerwerk

Der Himmel lodert rot von Flammen, im tiefsten Meer ein Leichenberg

Der Mond schürt Angst und macht uns glauben, die Sichel schneide durchs Gebein

Doch schächtet nicht das Wort im Glauben, nein, die Hand tut dies allein

Das, was brennen kann, darf brennen

Paläste, Mauern, Lügenschriften,

Götzen, Reichtum, Knebel, Fesseln,

das, was allen Geist vergiftet

Reißt die Nähte von den Augen

Das Ende war schon gestern da

Legt Leben in den Zungenstumpf

Terra Satanica

Comments

comments